Osteopath Bochum


Die Osteopathie darf in Deutschland nur Selbständig ausgeübt werden von einem Heilpraktiker oder Arzt. Aus diesem Grund ist der Begriff „Osteopath“ in Deutschland auch nicht „anerkannt“ wie in anderen europäischen Ländern – bei uns ist die staatliche Zulassung als Heilpraktiker (oder Arzt) die entsprechende Legitimation.

Seit 1996 bereits stehe ich Ihnen im Berufsstand des Heilpraktikers zur Seite, wenn es um körperliche Beschwerden der unterschiedlichsten Art geht. Man könnte den Heilpraktiker auch als Spezialisten der Naturheilkunde bezeichnen, denn es waren die Heilpraktiker, die viel altes Erfahrungswissen bewahrt haben und neue Impulse, wie z.B. die chinesische Medizin, in Deutschland etablierten.

Meine Vita als Osteopath in Bochum, quasi die Spezialisierung als Heilpraktiker in der Therapieform 'Osteopathie' begann 1998 mit meiner Fortbildung an der Still-Academy, bei der ich 6 Jahre berufsbegleitend die Osteopathie studierte. Im Nachhinein hat sich diese Reihenfolge als die richtige erwiesen, da ich durch die breit angelegte Ausbildung zum Heilpraktiker eben auch den Blick dafür habe, wann andere Therapieformen oder Arzneien die Behandlung unterstützen können.

Natürlich ist die Osteopathie nicht nach 6 Jahren Ausbildung erschöpfend erfasst und erlernt. Daher gibt es immer Gründe für eine Fortbildung, entweder bei einer der zahlreichen Osteopathieschulen, oder direkt beim Verband der Osteopathen Deutschland, dem V.O.D. e.V. Dieser richtet u.a. den jährlichen 'Internationalen Osteopathiekongress' in Deutschland aus. Ein weiterer Grund ist der, das sowohl der V.O.D. e.V. als auch der Gesetzgeber von einem Osteopath Bochum eine regelmäßige Fortbildung erwartet.

Während einer solchen Fortbildung sind die Osteopathiepraxis Bochum und die Osteopathie Praxis Kirchhellen geschlossen; ob dies in der nächsten Zeit der Fall sein wird, können Sie unter Aktuelles nachschauen.

Seit 2012 wird Osteopathie durch viele Krankenkassen bezuschusst. Sowohl meine Ausbildung als Osteopath Bochum als auch meine Verbandsmitgliedschaft im V.O.D. e.V. entsprechen den Kriterien, wie sie von den meisten bezuschussenden gesetzlichen Krankenkassen formuliert wurden. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse, in welcher Höhe die Behandlungskosten der Osteopathie Praxis Kirchhellen oder der Osteopathie Praxis Bochum übernommen werden. Notwendig ist in aller Regel aber eine formlose Bescheinigung eines Arztes. Genaueres dazu finden Sie unter Honorare.