Osteopathie & Migräne



Ihr Heilpraktiker für Naturheilkunde in Bochum – Osteopathie bei Migräne und anderen Leiden


Die Naturheilkunde und speziell die Osteopathie sind bewährte Behandlungsmethoden. So macht es auch bei Migräne Sinn, sich einem osteopathisch arbeitenden Therapeuten vorzustellen. Eine genaue Erstbefragung und anschließende gründliche Untersuchung wird abklären, ob sich eine für die osteopathische Behandlung zugängliche Ursache für das Leiden finden läßt und Osteopathie in diesem Fall aussichtsreich ist.

Osteopathie bei Migräne

Migräne ist ein ständiger, und vor allem lästiger Begleiter im Leben. Wer unter Migräne leidet, der hat häufig schon viele Verfahren versucht um den Schmerz im Kopf zu lindern. Die Osteopathie bei Migräne ist mehr als nur eine weitere Alternative, sondern führt immer wieder auch zur Lösung des Problems. Im Rahmen der Osteopathie bei Migräne wird darauf geachtet, dass alle Faktoren, die verursachend für das Krankheitsbild sind, langsam aber stetig ausgeschaltet werden können und so ein Heilungserfolg eintritt.
Die Osteopathie kann auch bei bereits lange bestehender Migräne wirksam sein. Hier werden aller Erfahrung nach eher größere Abstände zwischen den einzelnen Sitzungen liegen als wenn es sich um ein noch recht junges Symptom handelt. Da die Naturheilkunde, und darunter fällt auch der Besuch bei einem Heilpraktiker in Bochum und die Osteopathie bei Migräne, noch nicht vom Gesetzgeber „anerkannt“ wurden, fallen für die Osteopathie Kosten an, die in manchen Fällen nicht von der Krankenkasse getragen werden. Es ist aber so, dass viele gesetzliche Krankenkassen die Osteopathie Kosten zumindest teilweise erstatten, ebenso werden viele zusätzliche Tarife und private Lösungen angeboten mit denen die Osteopathie Kosten reduziert, oder in Gänze erstattet werden können.
In unserer Praxis in Bochum beraten wir Sie gerne über die in Ihrem Fall zu Erwartenden Osteopathie Kosten. Einige wichtige Hinweise zu Osteopathie Kosten, Abrechnungsfragen und Bezuschussung durch die Krankenkassen finden Sie auch über den Menüpunkt „Honorare“. Das ist für uns wichtig, denn nur wenn wir als Heilpraktiker unseren Patienten eine hohe Qualität und Sicherheit gewährleisten können sind die Osteopathie Kosten auch von unserer Seite gerechtfertigt und haben einen sinnvollen Kontext.